Workshops


Kopf, Nacken und Hände

Wie oft schauen wir direkt vor uns auf Displays und üben damit leider, den Kopf hängen zu lassen? Wie viele Schulterprobleme sind eigentlich auf verkrampfte Hände zurückzuführen...? Wir haben Tinnitus oder knirschen mit den Zähnen. Aber wie können wir Schultern in Bewegung bringen, wenn sie sich anfühlen wie ein fester Block?

 

 Ein neuer Zugang kann sich eröffnen, wenn wir die Organisation von Schultern und Armen in Ihren einzelnen Bestandteilen Brustbein, Schlüsselbein, Oberarmknochen und Schulterdach erspüren und dann den Zusammenhang zur Körpermitte erleben. Im Zusammenspiel mit Becken, Brustkorb, Füßen und Händen kann fühlbar werden, wie vernetzt unser Körper in sich ist und wie scheinbar weit entfernte Körperteile Einfluß haben auf unseren Nacken, die Schultern und die Arme.

 

Der Schädel möchte auf einem schwingend aufgerichteten Körper schweben, der Nacken und die Hände wollen sich frei bewegen können. Die freie Bewegung dieser drei Körperteile ist essentiell für leichte Schultern und einen wachen Geist.

 

Wir werden mit Mikrobewegungen und flüssiger Bewegungsqualität arbeiten, um Zugang zur zentralen, stabilisierenden Muskulatur unseres Körpers zu finden. Basis meiner Körperarbeit sind die Cantienica–Methode und Bodybliss (genußvolle Faszienarbeit).

 

 Für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet!

 

 Kosten: 65 Euro

 


Zwei Workshops mit je zwei Terminen:

 

 

1)   Freitag, den 17.7. 18-20 Uhr und

       Samstag, den 18.7. 11-13 Uhr

 

ODER

 

 2)  Donnerstag, den 09.7. 18-20 Uhr und

      Donnerstag, den 16.7. 18-20 Uhr

 

 

in der Praxis Verena Kobusch

Kramerstr. 10, 30159 Hannover

 

Bitte mitbringen:

- eine Decke

- eine eigene Yogamatte

 - bitte möglichst umgezogen zum Workshop kommen (bequeme Kleidung)

Hygienemaßnahmen:

- Wenn bei Ihnen akute respiratorische Symptome auftreten, bitte unbedingt zuhause bleiben!

 

- Beim Ankommen bitte Hände desinfizieren (Mittel ist vorhanden).

- Bitte Mund-Nasen-Schutz tragen. Am Platz kann der Schutz dann entfernt werden.

 

- Wir bleiben kontaktfrei, bitte immer 1,5 m Abstand zu den anderen Teilneh­merIn­nen halten. Die TeilnehmerInnenzahl ist reduziert, damit das möglich ist.


 

Anmeldungen bitte telefonisch oder schriftlich per E-Mail. Sie erhalten nach der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung. Mit Zahlungseingang ist der Kursplatz verbindlich reserviert

Rücken und Becken

 Es ziept verdächtig häufig in unserer Rückseite. Wie quälend kann das sein! Oft wissen wir uns kaum zu helfen.

 

Zentral für unsere Rückengesundheit ist eine stabile Mit­te: ein bewegliches Becken, geschmeidige Füße und immer wieder auch freie Bewegung der Arme und Hände.

 

Wir üben in diesem Workshop, ungünstige Haltungen wahrzunehmen und zu verändern. Wir bringen die Wirbelsäule sanft in die Länge, sie kann sich von der Druckbelastung erholen und die Durchblutung wird verbessert.

 

 

Wir werden mit Mikrobewegungen und flüssiger Bewegungsqualität arbeiten, um Zugang zur zentralen, stabilisierenden Muskulatur unseres Körpers zu finden. Basis meiner Körperarbeit sind die Cantienica–Methode und Bodybliss (genußvolle Faszienarbeit). Unser Rücken kann aufatmen.

 

Für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet!

 

Kosten: 65 Euro

 


Zwei Workshops mit je zwei Terminen:

 

 

1)   Freitag, den 31.7. 18-20 Uhr und

  Samstag, den 1.8. 11-13 Uhr

 

ODER

 

 2)  Donnerstag, den 23.7. 18-20 Uhr und

      Donnerstag, den 30.7. 18-20 Uhr

 

 

in der Praxis Verena Kobusch

Kramerstr. 10, 30159 Hannover

 

Bitte mitbringen:

- eine Decke

- eine eigene Yogamatte

 - bitte möglichst umgezogen zum Workshop kommen (bequeme Kleidung)

Hygienemaßnahmen:

- Wenn bei Ihnen akute respiratorische Symptome auftreten, bitte unbedingt zuhause bleiben!

 

- Beim Ankommen bitte Hände desinfizieren (Mittel ist vorhanden).

- Bitte Mund-Nasen-Schutz tragen. Am Platz kann der Schutz dann entfernt werden.

 

- Wir bleiben kontaktfrei, bitte immer 1,5 m Abstand zu den anderen Teilneh­merIn­nen halten. Die TeilnehmerInnenzahl ist reduziert, damit das möglich ist.


Anmeldungen bitte telefonisch oder schriftlich per E-Mail. Sie erhalten nach der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung. Mit Zahlungseingang ist der Kursplatz verbindlich reserviert

Kontakt

Hilke Andersen

Isernhagener Str. 41

30161 Hannover

 

Telefon:0170-6889371

mail(at)hilke-andersen.com



Interesse an aktuellen Informationen zu Kursen oder Workshops? Einen Newsletter können Sie HIER bestellen.